fbpx

Sifu Michael A. Mehle

Inspire


Lehrer & Leitung .:.
Erwachsene & Kinder



Senior Master Student > Level 4
_________

Eckdaten
- Lehrer für ostasiatische Bewegungslehren (Wing Chun/Nei Gong/Qi Gong/Dao Yin/Yoga)
- Wing Chun Meister
- Mehr als 40 jähre Kampfsport/Kampfkunsterfahrung
- Knapp 30 Jahre Wing Chun Erfahrung
- Headcoach Defcom-Kids & Defense-Tactics
- Ausbilder für Militär-, Polizei- und Sicherheitskräfte 
- Sicherheitsberater für Unternehmen
- Personal Trainer und Coach  
- Personenschützer a.D. 
- DV/IT-Kaufmann (IHK)

Kampfkunst Weg
1978 hat Sifu Michael, für einige Jahre, mit Judo seinen Kampfkunstweg begonnen. 
1986 intensives Studium diverser Kampfsportarten.
1991 Studium der ostasiatischer Bewegungslehren (Qi Gong und Kung Fu), mit der Stilrichtung Wing Chun Kuen. 

Seit 1999 unterrichtet er die Kunst des Kampfes (Wing Chun) sowie Nei Gong (Qi Gong) und Dao Yin.

In Sri Lanka lernte Sifu Michael 2005 traditionelles Yoga kennen und ist seither davon begeistert, nicht zuletzt deshalb, weil das klassische Gong Fu seine Wurzeln im altindischen Hatha-Yoga (chin. Dao Yin) und Kalarippayat hat. Sifu Michael bildet sich kontinuierlich, u.a. im Ausland (Los Angeles & Hong Kong), weiter.

Sifu Michael ist seit 2012 direkter Privat- und Meisterschüler von Sifu Gary Lam (Lam Man Hoc) mit Headquarter in Los Angeles und hat bei seinem Vaterlehrer sein zu Hause in der Wing Chun Familie gefunden. Darüber hinaus ist Sifu Michael einer von nicht mehr als 21 "Level 3" Absolventen weltweit (Stand Juli 2019).

2019 gründete Michael zusammen mit Benjamin aus seinem Team die Online Lernplattform DEFENSE-TACTICS.com und ist zusammen mit Luigi und Marc in der Gründungsphase der Online Lernplattform WINGCHUN-ONLINE.com.

Inspire


Unterricht

In seinem Unterricht verbindet Sifu Michael chinesisches Quanfa (Kuen Fat) mit Elementen des Dao Yin (vergl. Hatha Yoga) und natürlich dem Wing Chun Nei Gong - der mitunter ältesten Form des heutigen Qi Gong (vergl. Pranayama Yoga). Dies dient der Kräftigung, Energiegewinnung und fördert die Geschmeidigkeit von Bewegungsabläufen. Gleichzeitig wird das bewusste Atmen geschult. Nei Gong (Qi Gong) ohne ein Kampfkunst-Systems zu praktizieren ist machbar, jedoch ein Kampfkunst-System zu studieren und zu praktizieren ohne die innere Energiearbeit, sprich Nei Gong, ist unmöglich! Es wäre wie Auto zu fahren, jedoch ohne Motor.

Sifu Michael vermittelt sein Wissen mit liebevoller Strenge und Leidenschaft. Sein Ziel ist es, möglichst viele Menschen daran teilhaben zu lassen. Von seinen Schülern fordert er Achtsamkeit, Verantwortungsgefühl und die Bereitschaft sich weiter zu entwickeln, denn nur so ist ein Unterrichtserfolg auf hohem Niveau gewährleistet.


Persönliches Zitat

Viele Jahre war ich auf der Suche nach einem authentischen und wahren Alt-Meister des Wing Chun Systems. Meinen Sifu und Vaterlehrer Gary Lam (Lam, Man Hog) habe ich durch einen wunderbaren Zufall gefunden oder vielleicht war es auch Karma, dass sich unsere Wege gekreuzt haben. Auf jeden Fall bin in meiner Wing Chun Familie angekommen. Diese unglaubliche und großartige Erfahrung und der Einblick in eine andere Welt des Wing Chun sind eine enorme Bereicherung für uns alle. Dafür bin ich sehr dankbar und habe eines gelernt, in der Ruhe und Ausdauer liegt die Kraft und der Erfolg. Sind die Herzen im Gleichklang, entwickelt sich auch über hundert Meilen hinweg Freundschaft!

Meiner Meinung nach ist das Ving Tsun/Wing Chun System von unserem legendären Großmeister Wong Shun Leung eines der effektivsten Kampfstile weltweit! Und die Methode von einem seiner besten Schüler, meinem Sifu, Lam Man Hog aka Gary Lam, macht es zu einem "Rolls Royce" unter den Wing Chun Systemen! Das Gary Lam Wing Chun System und das von Sibak Wan Kam Leung, haben eine Struktur und eine Energieumsetzung wie kein anderes mir bekanntes Wing Chun System. Auch die Manipulation des Gegners über die "Power Points" und der daraus entstehende Nutzen ist großartig und sehr hilfreich. Die 5 Elemente und die Verknüpfung derselben machen es möglich, ein perfektes Timing, die nötige Kontrolle und ein gutes Distanzgefühl zu entwickeln um Probleme jeglicher Art umgehend zu fokussieren und zu beheben.

Natürlich gilt auch hier der Leitsatz: "Jedes Kampfkunst- und auch Kampfsport-System ist nur so gut, wie der, der dieses vertritt"! Wer sich auf Urkunden, Zertifikaten und angesammeltem Wissen ausruht oder das System nicht wirklich verstanden hat, wird auch automatisch ein dementsprechender Vertreter sein.

In diesem Sinn heißt es bis zum Ende: "Üben - Erforschen - Üben - Verstehen - Üben - Erkennen - Üben...." - auch für die Meister ;-)

Vielen Dank für Ihr/Dein Interesse.
Michael Mehle


Sifu Michael Mehle ist der Gründer von:
"DER TEMPEL DER ALTEN KÜNSTE"
"DEFCOM (Defense Combat System)"
"DEFENSE-TACTICS.com (Online Plattform)"
"WINGCHUN-ONLINE.com (Online Plattform)"

Zurück: Das Team
 

 

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen